Dr. Rhoda Born-Weller | Angebot

Behandlungsspektrum und Ausschluss

Als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin behandle ich nach den Richtlinien der Verhaltenstherapie unterschiedliche Störungsbilder:

  • Trauma
  • Soziale Verhaltensauffälligkeiten
  • Angsterkrankungen
  • Depressionen
  • Essstörungen
  • Schlafstörungen / Albträume
  • Einnässen, Einkoten
  • ADHS / ADS
  • Psychosomatische Erkrankungen ohne organische Befunde

Forensische Störungsbilder, Suchterkrankungen, Zwänge, Tics und Transgenderproblematiken werden nicht von mir behandelt.

Traumata

  • Anerkannte Vertragspartnerin der DGUV (Deutsche gesetzliche Unfallversicherung)
  • Vertragspartnerin der Selektivverträge in BW

Als ausgebildete Traumatherapeutin DGPT (Deutschsprachige Gesellschaft für Psychotraumatologie) und zertifizierte EMDR-Therapeutin liegt ein Schwerpunkt meiner Tätigkeit auf der Arbeit mit traumatisierten Menschen.

NEU: Gruppentraining "Skills und mehr"

Zielgruppe: Jugendliche von ca. 12 – 18 Jahren, max. vier Teilnehmer pro Gruppe
Termine: Freitag Nachmittag

Themen/Inhalte

Stabilisierung von Stimmungsschwankungen, Thematisierung der Selbstwertproblematik, Erklären und Verändern von ängstlich-depressiven Wahrnehmungsschemata. Es wird ein praxisorientiertes Skill-(Fähigkeiten)Training für vermehrte Selbstkontrolle und positivere Selbstwahrnehmung durchgeführt.

Gruppentraining "Soziale Kompetenzen" und "ADHS"

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche von ca. 7 – 12 Jahren, max. vier Teilnehmer pro Gruppe
Termine: Freitag Mittag

Themen/Inhalte

Soziales Kompetenz-Training: Minderung sozialer Ängstlichkeit / fehlender Frustrationstoleranz, Steigerung der Konfliktfähigkeit, verbessertes Selbstbewusstsein

Konzentrations- und Aufmerksamkeits-Training (ADHS-typische Probleme): Schulung der Konzentration und Aufmerksamkeit, Verbesserung mangelnder Impulssteuerung, Erarbeiten von Lernstrategien


--------------------------------------------------------

Anmeldung

Bitte melden Sie sich schriftlich an (Post, E-Mail, Fax), eine Warteliste wird geführt. Alle Gruppen sind als Kassenleistung abzurechnen, aber auch für Selbstzahler offen.