Dr. Rhoda Born | Angebot

Behandlungsspektrum und Ausschluss

Als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin behandle ich nach den Richtlinien der Verhaltenstherapie unterschiedliche Störungsbilder:

  • Trauerarbeit
  • Trauma
  • Soziale Verhaltensauffälligkeiten
  • Angsterkrankungen
  • Depressionen
  • Essstörungen
  • Schlafstörungen / Albträume
  • Einnässen, Einkoten
  • ADHS / ADS
  • Konzentrations- und Lernstörungen
  • Psychosomatische Erkrankungen ohne organische Befunde

Traumata

Anerkannte Vertragspartnerin der DGUV (Deutsche gesetzliche Unfallversicherung)
Vertragspartnerin der Selektivverträge in BW

Als ausgebildete Traumatherapeutin DGPT (Deutschsprachige Gesellschaft für Psychotraumatologie) und zertifizierte EMDR-Therapeutin liegt ein Schwerpunkt meiner Tätigkeit auf der Arbeit mit traumatisierten Menschen. Forensische Störungsbilder, Suchterkrankungen, Zwänge oder Tics werden nicht von mir behandelt.

Gruppentraining
Soziale Kompetenzen und ADHS

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche von ca. 7 – 12 Jahren, max. vier Teilnehmer pro Gruppe
Termine: nach Absprache

Themen/Inhalte

Soziales Kompetenz-Training: Minderung sozialer Ängstlichkeit / fehlender Frustrationstoleranz, Steigerung der Konfliktfähigkeit, verbessertes Selbstbewusstsein

Konzentrations- und Aufmerksamkeits-Training (ADHS-typische Probleme): Schulung der Konzentration und Aufmerksamkeit, Verbesserung mangelnder Impulssteuerung, Erarbeiten von Lernstrategien

Anmeldung

Bitte melden Sie sich schriftlich (Post, Mail, Fax) an, eine Warteliste wird geführt. Beide Gruppen sind als Kassenleistung abzurechnen, aber auch für Selbstzahler offen.